Kundengruppe: Gast
Kategorien
Willkommen zurück!
Verlage

Vaneigem, Raoul

Raoul Vaneigem, geb. 1934 in Lessines (Belgien), studierte 1952-1956 an der Freien Universität Brüssel. 1961-1970 Mitglied der Situationistischen Internationale. Neben Guy Debord und Asger Jorn gilt Vaneigem als ihr einflussreichster Theoretiker.

Vaneigems Ideen haben Einfluss auf die Forderungen der Studentenbewegung in Frankreich 1968, seine Veröffentlichungen werden in Zeitungen für die Unruhen verantwortlich gemacht.Vaneigem lebt als freier Autor in Belgien.

Veröffentlichtungen: 1967 Traité de savoir-vivre à l'usage des jeunes générations (dt. Erstausgabe 1972), 1979 Le Livre des plaisirs (Buch der Lüste, 1984), 1990 Adresse aux vivants sur la mort que les gouverne et l'opportunité de s'en défaire (An die Lebenden, 1998) und ca. 15 weitere Werke (2008 ist bei Gallimard seine Autobiografie erschienen).