Kundengruppe: Gast
Kategorien
Willkommen zurück!
Verlage

Hirte, Chris

Chris Hirte, geb. 1948, studierte Germanistik und Anglistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1973 bis 1991 war er als Lektor im Verlag "Volk und Welt" tätig. Er erstellte die erste umfassende Erich-Mühsam-Werkausgabe. Chris Hirte ist als Publizist und literarischer Übersetzer tätig. 1999 erhielt er den Übersetzerpreis der Ledig-Rowohlt-Stiftung. Seit 2011 betreut er zusammen mit Conrad Piens die Herausgabe der Mühsam-Tagebücher, die als Buchedition im Verbrecher-Verlag und parallel dazu als frei zugängliche Onlineedition auf der hierfür von den Herausgebern eingerichteten Website www.muehsam-tagebuch.de erscheint.