Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb
Kategorien
Verlage
Kundengruppe: Gast

Godwin, William

William Godwin William Godwin (geb. 3. März 1756 in Wisbech, Cambridgeshire, gest. 7. April 1836) war ein englischer Schriftsteller und Sozialphilosoph.

1793 veröffentlichte Godwin, der sich bereits als Schriftsteller der englischen Romantik einen Namen gemacht hatte, sein Werk "Enquiry Concerning Political Justice, and its Influence on General Virtue and Happiness". Die seinerzeit von der kritischen Intelligenz auch in Deutschland beachtete Arbeit, die Godwins Ruhm als Philosoph des englischen Radikalismus begründete, kann als eines der frühen Werke des "klassischen" Anarchismus betrachtet werden. Und zwar nicht etwa, weil Godwin in seiner Untersuchung den Begriff Anarchie positiv definierte - denn dies tat er nicht -, sondern weil er in ihr wesentliche theoretische Positionen des späteren politischen Anarchismus formulierte.

Es ist eine Ironie des Schicksals, daß sein realer Einfluß auf die entstehende anarchistische Bewegung des 19. Jahrhunderts äußerst gering blieb. Diese wurde eher von den Theorien Proudhons und Bakunins geprägt. Es ist dem Begründer des kommunistischen Anarchismus, Pjotr Kropotkin, zu verdanken, daß Godwin und seine Theorien für den modernen Anarchismus „wiederentdeckt“ wurden.

DadAWeb-Link:

  
Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)
Anarchismus

Anarchismus

Anarchismus

Anarchismus

Bildung ohne Zwang

Bildung ohne Zwang

Der Anarchismus

Der Anarchismus

Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)