Kundengruppe: Gast
Kategorien
Willkommen zurück!
Verlage

Tomek, Václav *

PhDr. Václav Tomek, CSc., geb. 1942, studierte an der Pädagogischen Fakultät in Budweis sowie Philosophie und Geschichte an der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität in Prag. Er ist angestellt als Forscher im Philosophischen Institut der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik. Die Entwicklung vom tschechischen und internationalen Anarchismus am Ende des 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts sowie dessen Ideenresonanzen ist der Schwerpunkt seiner Forschung.

Tomek ist Mitarbeiter des Lexikons der Anarchie. Neben zahlreichen Artikeln und Abhandlungen in verschiedenen Zeitschriften hat er folgende Publikationen veröffentlicht:
  • Lide, otevri své oci! Crty o ceském anarchismu /Volk! Öffne Deine Augen! Anarchismus in Tschechien (zweitsprachige tschechisch-deutsche Edition) Wien 1995;

  • Ceský anarchismus 1890–1925 (Der tschechische Anarchismus) Prag 1996;

  • Anarchie jako idea naprosté volnosti. Manifest anarchistu ceských z roku 1896 (Anarchie als die Idee der vollkommene Freiheit. Manifest der tschechischen Anarchisten aus dem Jahre 1896) Prag 1997;

  • Die Freiheit sehen wir in der Anarchie. Zum Manifest der tschechischen Anarchisten 1896 (Wien 1998, zweite korrigierte Edition, Wien 2004).

  • Zur Herausgabe hat er eine Auswahl von Kritiken, Überlegungen, Dicht- und Bildwerk und Teilen des Tagebuchs vom Karel Hlavácek unter dem Titel Krví svého tela, dechem své duše (Prag 1998) (Durch das Blut des eigenen Körpers, durch den Atem der eigenen Seele). Karel Hlaváceks Sammlung ´almy (Psalmen), mit den eigenhändigen Zeichnungen des Autors hat er selbständig zur Herausgabe vorbereitet (Prag 1998).

Weiterhin verfasste er die folgenden Studien über den tschechischen Anarchismus:

  • Ve jménu svobody (Im Namen der Freiheit), Prag 1999;

  • Svoboda nebo autorita (Freiheit oder Autorität), Prag 2000;

  • Ceský anarchismus a jeho publicistika 1880–1925 (Tschechischer Anarchismus und seine Publizistik), Prag 2002;

  • O ceském anarchismu. Ceská anarchistická periodika (Über den tschechischen Anarchismus. Tschechisches anarchistisches Periodikum) Prag 2003.

Unter dem Titel "Anarchismus. Svoboda proti moci", (Anarchismus. Freiheit gegen Macht) Prag 2006 veröffentlichte Tomek (in Co-Autorenschaft mit Ondrej Slacálek) eine umfangreiche Arbeit über den internationalen Anarchismus, wobei diese Studie die ganze Entwicklung umfasst, beginnend mit den ideologischen Vorläufern bis zu seinen zeitgenössischen Vertretern. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstand auch das Buch "Pruvodce anarchismem. Myšlenky, proudy, osobnosti" (Führer durch den Anarchismus. Gedanken, Strömungen, Persönlichkeiten) Prag 2006.

Seit dem Jahr 2008 hat Tomek folgende Publikationen veröffentlicht, um die tschechische Leser mit einigen Persönlichkeiten und Ideen des europäischen und amerikanischen Anarchismus bekann zu machen:
  • Zmenit tento šílený svet! / Verwandelt diese irrsinnige Welt!Kursiver Text Von Murray Bookchin. Hrsg. und eingeleitet von Václav Tomek. Prag 2008;

  • Odvahu ke svobode! / Mut zur Utopie! / Ausgewählte Texte von Alexander Berkman. Hrsg., eingeleitet und übersetzt von Václav Tomek. Prag 2010;

  • Svoboda je duší ka¸dého pokroku. / Die Freiheit ist die Seele des jeden Fortschritts. Ausgewählte Texte von Emma Goldman. Hrsg., eingeleitet und übersetzt von Václav Tomek. Prag 2009;

  • Kde je vule, tam je cesta. / Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Von Gustav Landauer. Hrsg., eingeleitet und übersetzt von Václav Tomek. Prag 2008

  • Výzva k socialismu. / Aufruf zum Sozialismus. Von Gustav Landauer. Hrsg., übersetzt und mit einem Nachwort über Gustav Landauer von Václav Tomek. Prag 2009;

  • Za svobodu není náhrada. / Es gibt kein Ersatz für die Freiheit. Ausgewählte Texte von Rudolf Rocker. Hrsg., eingeleitet und übersetzt von Václav Tomek. Prag 2010;

  • ´ít a jednat v prirozenosti a svobode! / Leben und Handeln im Einklang mit der Natur und freiheitlich! Von Paul Goodman. Hrsg., eingeleitet und übersetzt von Václav Tomek. Prag 2011.

  • Anarchie jako setba pod snehem. Colin Ward /Anarchie wie die Aussaat unter dem Schnee. Colin Ward/ Verfasst und ausgewählten Text von Colin Ward übersetzt Václav Tomek. Praha: Manibus Propriis, 2011.

  • Anarchismus v promenách 20. století. Vybrané osobnosti a ideje /Anarchismus in den Verwandlungen des 20. Jahrhunderts. Ausgewählten Persönlichkeiten und Ideen./ Václav Tomek. Praha: Manibus Propriis, 2012.

DadAWeb-Links:

Václav Tomek: Tschechischer Anarchismus (1880–1925), in: Lexikon der Anarchie.