Kundengruppe: Gast
Kategorien
Willkommen zurück!
Verlage

Bianchi, Vera

Vera BianchiVera Bianchi, Jahrgang 1974, Historikerin mit den Schwerpunkten soziale Bewegungen und Frauengeschichte. Magisterstudium Geschichte, Germanistik und Soziologie in Freiburg i.Br. und Dresden, heute lebt und forscht sie in Hamburg.

Veröffentlichungen:

  • Feministinnen in der Revolution. Die Gruppe Mujeres Libres im Spanischen Bürgerkrieg. Unrast, Münster 2003
  • Anarchistinnen im Widerstand gegen Franco. In: Informationen. Wissenschaftliche Zeitschrift des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933-1945. Heft 65, Mai 2007, 32. Jg., S. 33-35
  • Feministinnen im Spanischen Bürgerkrieg. In: Krampfader. FrauenLesbenZeitschrift. IV/2006, S. 10-13. Außerdem erschienen in: LesbenFrauenNachrichten, Jg. 28, 01/2006, S. 36-39
  • Feministinnen in der Revolution. In: an.schläge. Das feministische Magazin. Heft 10, Oktober 2006, S. 32-33
  • Feministinnen in der Spanischen Revolution. Die Gruppe Mujeres Libres. In: Graswurzelrevolution. Heft 310, Juni 2006, S.12
  • Mujer Libre Sara Berenguer ist tot. Ein Nachruf. In: Graswurzelrevolution. Heft 355, Januar 2011, S. 15
  • Concha Pérez und Sara Berenguer: zwei spanische Widerstandskämpferinnen. 25.11.2015.
  • Luchadoras Libertarias“ - anarchistische Widerstandskämpferinnen im Spanischen Bürgerkrieg. In: Wir Frauen. Das feministische Blatt. Jg. 35, 1/2016, S.22-23. (eine gekürzte Version des Artikels „Concha Pérez und Sara Berenguer“)
  • Kämpferinnen im Spanischen Bürgerkrieg. In: Graswurzelrevolution, 45. Jg., Nr. 410, 2016, S.7
  • Geschlechterverhältnisse im Spanischen Bürgerkrieg: Milicianas (Milizionärinnen) zwischen Heroisierung und Schützengraben. In: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft. Wien 2016, erscheint demnächst (Sommer 2016)