Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb
Verlage
Kundengruppe: Gast

UNRAST Verlag *

Der Unrast Verlag ist ein kleiner Sachbuchverlag mit Sitz in Münster (Westfalen). Er wurde Anfang der 1990er Jahre für linksgerichtete und antifaschistische Literatur gegründet. Sein Motto lautet „Bücher der Kritik“.

Die Mitarbeiter des Verlages sehen sich als politisch engagiertes Kollektiv und verfolgen eine „undogmatische politische Linie“ mit dem Anspruch, sich gegen jede Form von Unterdrückung, Diskriminierung, Nationalismus, Faschismus und Sexismus zu wenden. Dabei sollen die Bereiche Politik und Kultur kritisch verbunden werden.

Der Verlag publiziert nicht nur politische Theorie- und Sachbücher, sondern auch internationale belletristische Literatur, vielfach von in Deutschland lebenden Autoren ausländischer Herkunft. Dazu kommen Länderbeschreibungen wie z.B. der „Irland-Almanach“. Zusammen mit anderen linksgerichteten Verlagen versucht Unrast den „vorherrschenden Diskursen gemeinsam emanzipatorische Literatur und Publizistik entgegenzustellen.“

  
Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 50 Artikeln)
AnarchaFeminismus

AnarchaFeminismus

Anarchismus Hoch 3

Anarchismus Hoch 3

Die Revolution

Die Revolution

Die Tat

Die Tat

Die Welt sind wir

Die Welt sind wir

Die wilden Schafe

Die wilden Schafe

Entfachte Utopie

Entfachte Utopie

Ja! Anarchismus

Ja! Anarchismus

Ja, ich kämpfte

Ja, ich kämpfte

Memoiren

Memoiren

Occupy!

Occupy!

Propaganda der Tat

Propaganda der Tat

Spassguerrilla

Spassguerrilla

Wobblies

Wobblies

Zeige 1 bis 50 (von insgesamt 50 Artikeln)