Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage

Feuerstuhl

Zeitschrift für Brot & Rosen

"Feuerstuhl" ist eine entschieden antiautoriäre Zeitschrift, ein befeuerndes Scheit Holz, benannt nach einer mexikanischen Geschichte aus dem Roman "Regierung" des geheimnis-vollen B. Traven.

Sie bringt Prosaminiaturen, Zeichnungen, Zoten, Skizzen, surrealistische Billets, Fotografien, Palimpseste, Polaroids, Poeme, Aphorismen, Apophtegmata, anarchistische Essays, magische Mantras, nomadische Manifeste, kaleidoskopartige Ein- und Aussichten, territoriale Erkundungen & radikale Abschweifungen und hat sogar gelegentlich einen roten oder schwarzen Faden.

Die Zeitschrift soll künftig in strikt wechselnder Herausgeberschaft fortgeführt werden. Die Startnummer wurde von Egon Günther zusammengestellt und mit einem Vorwort versehen. Sie erscheint in der Reihe Medien Streu, die im Verlag Peter Engstler herausgegeben wird. Sie ist grundsätzlich überall erhältlich, wo Bedarf besteht und nachgefragt wird.

Feuerstuhl, No. 1
18,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Feuerstuhl, No. 1' bestellen