Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

Anarchismus

Anarchismus
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 9783926880048
GTIN/EAN: 9783926880048
Verlage: OPPO Verlag
Mehr Titel von: OPPO Verlag
5,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Anarchismus
Aufsätze

Von Fritz Linow. Nachwort von Hans Jürgen Degen

Berlin: OPPO-Verlag, 1991. 64 Seiten. ISBN 978-3926880048

Kurzbeschreibung:

Die Herausgabe von Beiträgen des libertären Sozialisten Fritz Linow ist keine Belebung eines verstaubten libertären Theorieansatzes: Es geht um das Aufzeigen einer (meist) vergessenen libertären Diskussion, die Mitte der 50er Jahre in Deutschland abbrach.

Der sog. "neue Anarchismus" der Studenten- und APO-Bewegung der späten 60er Jahre war ohne jeden Bezug zu dieser libertären Nachkriegsdiskussion. Stattdessen erfolgte der Rückgriff auf libertäre Theoriediskussionen der Zeit bis zum III. Reich. Ebenso - und das war in diesem Ausmaß, in dieser Form neu für den Anarchismus - erfolgten Anleihen bzw. Verschränkungen des Anarchismus mit dem Marxismus. Dies hat auf Jahre hinaus eine konstruktive Diskussion libertärer Theorien blockiert.

Die Neuherausgabe von Texten Fritz Linows soll ein Beitrag zur Belebung der aktuellen libertären Theoriediskussion sein.

  • Sozialismus und Freiheit. Zerbrecht den Totalitarismus
  • Grenzen der Vernunft
  • Sechzig Jahre Maifeier. Föderiert Deutschland, schließt Europa zusammen!
  • Nationalismus oder Europa / Widerstand gegen den Totalitarismus
  • Europa föderieren heißt Europa verteidigen!
  • Gedanken zum 1. Mai
  • Echte Demokratie gegen vermassende Bürokratie
  • Nachwort von Hans Jürgen Degen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Anarchismus 2.0

Anarchismus 2.0

Anarchisten

Anarchisten