Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

AnarchaFeminismus

AnarchaFeminismus
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 9783897712003
GTIN/EAN: 9783897712003
Verlage: UNRAST Verlag
Mehr Titel von: UNRAST Verlag
13,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten


AnarchaFeminismus
Auf den Spuren einer Utopie

Herausgegeben von Silke Lohschelder, mit Beiträgen von Liane M. Dubowy und Inés Gutschmidt..

Münster: Unrast Verlag, 1999 (2. Aufl.). Broschur, 196 Seiten. ISBN: 978-3897712003

Beschreibung:

Wie kann eine Utopie aussehen, die sowohl radikal feministische Positionen vertritt, als auch im Anarchismus verwurzelt ist?

Der Anarchismus scheint aufgrund seiner Ablehnung jeglicher Herrschaft, feministische Forderungen überflüssig zu machen. Dennoch formulierten Anarchistinnen wie Emma Goldman oder die spanischen Mujeres Libres u.a. explizit feministische Forderungen, mit denen sie ihre Genossen konfrontierten.

In den 70er Jahren entstand in den USA mit Peggy Kornegger eine ausdrücklich anarchafeministische Theorie, mit der die befreienden Elemente von Anarchismus und Feminismus zusammengefügt werden sollten.


Die Autorinnen

Silke Lohschelder, Jahrgang 1968, lebt in Marburg, wo sie Politik, Soziologie und Medienwissenschaften studierte. Ihr Schwerpunkt liegt auf feministischer Theorie und antifaschistischen Themen.
Silke Lohschelder ist Mitherausgeberin des von der Fantifa Marburg herausgegebenen Buches Kameradinnen – Frauen stricken am Braunen Netz (Unrast Verlag, Münster, 1995).

Inés Gutschmidt, Jahrgang 1960, Soziologin und Lektorin, schrieb ihre Magisterarbeit zum Thema AnarchaFeminismus, lebt in Münster.

Liane M. Dubowy, Jahrgang 1970, Journalistin, Studium der Kulturwirtschaft (Kulturraum Italien), schreibt u.a. für die Jungle World (Berlin), lebt in München.

Einleitung [9]


Teil I - Anarchistische Theorie, Geschlechterverhältnis und Frauenrollen

Anarchistische Theorie [14]
Anarchistische Theorie, Geschlechterverhältnis und Frauenrollen bei Proudhon, Bakunin und Kropotkin [16]

  • Pierre-Joseph Proudhon: Proudhons sozialer Anarchismus - Geschlechterverhältnis und Frauenrolle bei Proudhon [16]
  • Michail A. Bakunin: Bakunins kollektiver Anarchismus - Geschlechterverhältnis und Frauenrolle bei Bakunin [21]
  • Peter A. Kropotkin: Kropotkins kommunistischer Anarchismus - Geschlechterverhältnis und Frauenrolle bei Kropotkin [27]
  • Zusammenfassung [33]

Teil II - Anarchistinnen

Louise Michel [39]

  • Das Leben Louise Michels [39]
  • Die Pariser Kommune [41]
  • Louise Michels politische und soziale Positionen: Anarchismus - Frauen und Geschlechterverhältnis [44]
  • Zusammenfassung [47]

Anarchistinnen und Sozialrevolutionärinnen im zaristischen Rußland - von Inés Gutschmidt [48]

  • Anfänge [48]
  • Die Populistinnen [52]
  • Unter das Volk gehen [54]
  • Die Narodniki-Frauen [56]
  • Fazit [63]
  • Vera Figner - das Leben einer russischen Sozialrevolutionärin [65]

Emma Goldman [78]

  • Das Leben Emma Goldmans [78]
  • Exkurs: Die Beziehung zu Johann Most [82]
  • Emma Goldmans politische und soziale Positionen: Anarchismus - Frauenbefreiung [88]
  • Zusammenfassung [95]

Die namenlose Geschichte der Frauen in der deutschen anarchistischen Bewegung - von Inés Gutschmidt [97]

  • Anarchismus in Deutschland - nur eine politische Randerscheinung?! [97]
  • Anarchismus in Deutschland - nur eine Männerbewegung?! [100]
  • Von anarchosyndikalistischen Fraueninitiativen zum Syndikalistischen Frauenbund [102]
  • Anarchistinnen und Syndikalistinnen im Widerstand gegen Faschismus und Krieg [109]

Mujeres Libres - die Freien Frauen [116]

  • Exkurs: Die Situation der spanischen Frauen vor dem Beginn des Bürgerkrieges [116]
  • Die Rolle der Frauen in der anarchistischen Bewegung: Die libertäre Bewegung Spaniens und ihre Sicht der Frauenbefreiung - Anarchistische Inhalte und deren Relevanz für die spanischen Frauen [118]
  • Die Organisation ›Mujeres Libres‹: Organisationsstruktur - Selbstverständnis - Ziele [121]
  • Praktische Arbeit [124]
  • Inhaltliche Positionen [126]
  • Frauenbefreiung - Geschlechterverhältnis - Freie Liebe
  • Mujeres Libres - eine feministische Organisation? [130]
  • Zusammenfassung [131]

Anarchistinnen in Italien - von Liane M. Dubowy [133]

  • Frauen in der anarchistischen Bewegung Italiens [133]
  • Anarchafeministische Gruppen in Italien: Organizzazione delle Donne Libertarie - Collettivo Donne Libertarie di Milano - Collettivo Donne Libertarie di Trobaso (MI); Die 80er Jahre: Collettivo Le Scimmie [135]
  • Biographien im italienischen Anarchafeminismus [140]

Teil III - Anarchafeminismus

Feministische Theorie [149]

  • Differenz und Gleichheit [149]
  • Sex und gender [151]
  • Radikaler Feminismus 152]
  • Ökofeminismus 153]
  • Schwarze feministische Theorie [153]

Anarchafeministische Theorie [156]

  • Ursprünge des Anarchafeminismus [156]
  • Inhalte [157]
  • Anarchafeministische Praxis [159]
  • Diskussionsprozesse [162]
  • Der soziale Ökofeminismus [162]

Zusammenfassung [166]

Anarchafeministische Ansätze und die feministische Bewegung [168]

Fazit [169]

Anhang:

  • Anmerkungen [172]
  • Literatur [188]

'AnarchaFeminismus' bietet eine ausgezeichnete Einführung, bei der viele der offenen Fragen kein Mangel sein müssen - die Perspektive zielt auf Bewegung und auf das Führen notwendiger, differenzierter, nicht-reformistischer Auseinandersetzung, die ein Buch niemals ersetzen kann.

Aus: Anarchismus und Feminismus . Auf den Spuren einer Utopie. Rezension von Bettina Roß in literaturkritik, Nr. 6, Juni 2001

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: