Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
UNRAST Verlag
Mehr Artikel »

Die machbare Utopie

Die machbare Utopie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 978-3-89771-252-2
EAN: 9783897712522
Verlag: UNRAST Verlag
Mehr Artikel von: UNRAST Verlag
16,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Die machbare Utopie
Strategien für eine Gesellschaft der Zukunft

Von Michael Albert. Vorwort von Noam Chomsky.
Aus dem Englischen vonMichael Schiffmann

Münster: Unrast Verlag, 2018. Paperback, 278 Seiten. ISBN: 978-3897712522.

Beschreibung:

Die machbare Utopie ist eine nachdenkliche Debatte über die Ziele und praktischen Prinzipien einer wünschenswerten Gesellschaft der Zukunft. Michael Albert stellt darin Konzepte und ihre Verbindungen zur gegenwärtigen Gesellschaft dar, formuliert die Utopie einer post-kapitalistischen Zukunft und diskutiert über die Mittel und Zwecke, die für die Entwicklung einer gerechten Gesellschaft benötigt werden. Weder scheut er die Auseinandersetzung mit der Komplexität menschlicher Bedürfnisse, noch ist sein Ansatz in irgendeiner Weise dogmatisch.

Nachdem Albert konzeptionelle Werkzeuge für das Verständnis von Gesellschaft und Geschichte aufgezeigt hat, mit denen sich unterschiedliche Formen von Ausbeutung und Unterdrückung unterscheiden und die Potenziale der ihnen unterworfenen Menschen erfassen lassen, wirbt er für die Utopie einer partizipatorischen und demokratischen Organisierung von Wirtschaft, Politik, Kultur und Ökologie.

Schlussendlich untersucht Albert unter der Überschrift »Unsere Strategien« alle möglichen Methoden auf dem Weg grundlegender gesellschaftlicher Transformation, bei der es situationsabhängig einer Vielzahl von Taktiken und Strategien bedarf.
 

Rezensionen

»Mit seiner Kombination aus scharfkantiger Logik und visionärer Hoffnung ist Michael Albert eine der Schatzkammern der amerikanischen Linken.« –
Barbara Ehrenreich

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Die Welt reparieren

Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis
Herausgegeben von Andrea Baier, Tom Hansing, Christa Müller und Karin Werner

Bielefeld: transcript Verlag; (Nov.) 2016, Broschur, 335 Seiten, kart., zahlr. farb. Abb. ISBN 978-3837633771.

19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Die Welt reparieren' bestellen
Neoanarchismus in Deutschland

Geschichte, Bilanz und Perspektiven der antiautoritären Linken
Von Markus Henning und Rolf Raasch

Stuttgart: Schmetterling Verlag, 2016. 298 Seiten, Kartoniert, ISBN 978-3896570796

14,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Neoanarchismus in Deutschland' bestellen