Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

Kartoffeln und Computer

Kartoffeln und Computer
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: Gerade ausverkauft
ISBN: 9783894017675
GTIN/EAN: 9783894017675
Verlage: Edition Nautilus
Mehr Titel von: Edition Nautilus
6,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Kartoffeln und Computer
Märkte durch Gemeinschaften ersetzen

Von P. M.

Hamburg: Edition Nautilus, (Aug.) 2012. Originalveröffentlichung. Broschur, 80 Seiten, illustriert. ISBN 978-3894017675 .

Beschreibung:

Während schon fast ein Konsens darüber besteht, dass wir aus dem gegenwärtigen Wirtschaftssystem heraus müssen, ist noch nicht klar, wie das geschehen soll. Der Kapitalismus kann nicht einfach durch ein anderes System, eine Alternativökonomie, ersetzt werden, denn einer seiner Fehler ist ja gerade, dass er ein einheitliches System ist, das sich über alle natürlichen und menschlichen Besonderheiten hinwegsetzt und alles über denselben Kamm schert.

Der Autor plädiert statt dessen für ein Besinnen auf die Gemeinschaften: Leben kann nur gemeinsam gestaltet werden. Die Zukunft liegt in den Commons, also in Arrangements zur Herstellung und Erhaltung von gemeinsam genutzten Ressourcen. P.M. zeigt sehr konkret und detailliert, wie der Kapitalismus abgelöst werden kann, wie Gemeinschaften Märkte ersetzen können: eine Gebrauchsanweisung für das Gemeinglück.

»Solch ein kultureller Pluralismus wird unsere Überlebenschancen drastisch erhöhen und ganz nebenbei viel mehr Freude in unser Leben bringen. Die nötigen Investitionen sind minimal: Es kostet uns nur den Verzicht auf simple Weltbilder und lieb gewonnene Überzeugungen.« P.M.

  • Die Marktwirtschaft ist am Ende – was nun? [5]
  • Die Commons: Zugang zu Land und Wissen [8]
  • Kooperation und Nachbarschaft: Zusammen gut leben [13]
  • Was bedeutet »1.000 Watt«? [15]
  • Souveränität in der Versorgung: Abhängigkeiten minimieren durch Relokalisierung [25]
  • Stadtteile und Kleinstädte [27]
  • Großstädte und Regionen [30]
  • Ein Patchwork von Territorien statt Großnationen [32]
  • Subkontinentale Zweckverbände [34]
  • Planetarische Organisation [36]
  • Die drei Sphären der Commons [38]
  • Vom Tausch zur Versorgung [45]
  • Demokratische Planung als ökologische Notwendigkeit [49]
  • Szenarien des Übergangs: Basisbewegungen oder Politik? [54]
  • Ein Green New Deal 2.0 made in USA? [58]
  • Handlungsfelder für einen Neustart [64]
  • Zusammenfassung [70]
  • Jenseits der Systeme: kultureller Pluralismus [71]
  • Literaturliste [75]

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Anarchismus 2.0

Anarchismus 2.0

Denken mit Orwell

Denken mit Orwell