Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage

Das Kuriositäten-Kabinett

Das Kuriositäten-Kabinett
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 9783934673502
EAN: 9783934673502
19,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt

Produktbeschreibung

Das Kuriositäten-Kabinett
Begegnungen mit seltsamen Begebenheiten, Landstreichern, Verbrechern, Artisten, religiöse Wahnsinnigen, sexuellen Merkwürdigkeiten, Sozialdemokraten, Syndikalisten, Kommunisten, Anarchisten, Politikern und Künstlern

Von Emil Szittya

Greiz: Buchverlag König; 2002 (Reprint d. Originalausgabe Konstanz 1923), Broschur, 320 Seiten. ISBN: 978-3934673502

Beschreibung:

Das Kultbuch der Bordelle, Hinterhöfe und Spelunken mit den absonderlichsten Aussteigern, verwegensten Straßenräubern und obskursten Vordenkern des vergangenen Jahrhunderts.

Szittya, der Vagabunden-Chronist und DaDa-Pamphletist, berichtet in diesem Band über unvergeßliche Begegnungen und Episoden aus seiner Wanderzeit, wie über das Bordell mit Sonderrabatt für notleidende Künstler, John Höxter - dem Ober-Morphinisten, oder dem Dichter und Denker Paul Scheerbart, der als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Millionen in der Zeit der Weltwirtschaftskrise die Berglandschaft des Harzes flachschaufeln lassen wollte u.v.a.m.

(Verlagstext)

 

Inhalt

  1. Ich
  2. Landstreicher, Verbrecher und Gefängnisse
  3. Artisten
  4. Im Verhängnisgarten der Liebe
  5. Neue Religionsstifter
  6. Sozialdemokratische Berühmtheiten
  7. Anarchistische Heroen: Idealanarchisten - Sene Hoys Fahrten - Nationaler Anarchismus - Sexualität und Anarchismus - Individualanarchisten - Ungarische Anarchisten
  8. Syndikalistische Führer
  9. Begegnungen mit bolschewistischen Führern
  10. Politiker-Karriere
  11. Zwischen Künstlern (u.a. Die Künstler in Zürich während des Krieges - Wiener Bohèmiens - Anarchistische Künstler in Brüssel)