Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage

Jüdische Ethik und Anarchismus im Spanischen Bürgerkrieg

Jüdische Ethik und Anarchismus im Spanischen Bürgerkrieg
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 9783631591413
ISBN/EAN: 9783631591413
49,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt

Produktbeschreibung

"Jüdische Ethik" und Anarchismus im Spanischen Bürgerkrieg
Simone Weil - Carl Einstein - Etta Federn

Von Marianne Kröger

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang Verlagsgruppe, 2010 (= Kulturtransfer und Geschlechterforschung / Transcultural and Gender Studies; Bd. 5). Hardcover, 208 Seiten, 3 Abb. ISBN: 978-3631591413.

Beschreibung:

Diese Publikation nimmt Bezug auf das Ende des Spanischen Bürgerkriegs vor 70 Jahren und untersucht Motive und Gründe des freiwilligen Engagements dreier europäischer Intellektueller - Carl Einstein, Simone Weil, Etta Federn - zwischen 1936 und 1939 auf Seiten der Republik, und dabei speziell in den Reihen der unorthodoxen Linken, bei den Anarchosyndikalisten in Katalonien. Für zwei von ihnen war Spanien dabei auch eine Exilstation und alle drei kamen aus dem assimilierten jüdischen Bürgertum.

In drei Einzelaufsätzen wird zum einen das Selbstverständnis einer jungen jüdisch-europäischen Generation vor dem Holocaust beleuchtet, die sich von der Religion gelöst hatte, Privilegien wie etwa den Zugang zu Bildung und Wissen nutzte und sich gleichzeitig vehement und risikobereit für emanzipatorisch-revolutionäre Politikkonzepte zugunsten der Bevölkerungsmehrheit einsetzte. Zum anderen versteht sich diese Arbeit durch ihre kritische Würdigung der bisher vernachlässigten Präsenz von ausländischen Intellektuellen innerhalb der anarchistischen Bewegung im Spanischen Bürgerkrieg auch als Beitrag zur Erinnerungspolitik bei der derzeit stattfindenden Aufarbeitung des Spanischen Bürgerkriegs in Spanien selbst.

Inhalt

Einleitung [7]

  • Der Spanische Bürgerkrieg und das kollektive Gedächtnis [8]
  • Der Krieg im Krieg: Kommunisten gegen Anarchisten und POUM [11]
  • Die europäischen Freiwilligen auf Seiten der Republikaner [12]
  • Zeitzeugen der Sozialen Revolution in Katalonien [13]
  • Simone Weil, Carl Einstein, Etta Federn: Libertärer Sozialismus und transnationale Solidarität [14]
  • Jüdische Herkunft und Anarchismus [19]

"Wir verteidigen hier die Freiheit der Welt"
Carl Einstein und Simone Weil als Freiwillige im Spanischen Bürgerkrieg
[23]

  • Putsch und bewaffneter Widerstand in Spanien [26]
  • Carl Einstein [28]
  • Simone Weil [32]
  • Gemeinsamkeiten und Differenzen des Spanienengagements [38]
  • Die Soziale Revolution [45]
  • Bei der Kolonne Durruti und den Anarchosyndikalisten [49]
  • Rückblick [58]

Carl Einstein als 'jüdischer Autor'?
Überlegungen zu einem neuen Forschungsparadigma [63]

  • Stand der aktuellen Diskussion um den Begriff deutsch-jüdischer Autorenschaft oder deutsch-jüdischer Literatur [64]
  • Familiengeschichte, Antisemitismus-Erfahrungen und Selbstverständnis Carl Einsteins [74]
    • Familiengeschichte [74]
    • Frühe Erfahrungen mit dem Antisemitismus [78]
    • Selbstverständnis und Abgrenzungen [82]
  • Judenphobie und politische Gegnerschaft [97]
  • Zuordnungen und Abwertungen [101]
  • Spurensuche nach Indizien für eine positive Identifikation mit dem Judentum [104]
  • Interesse an universellen religiösen Fragestellungen [113]
  • Religion und Kunst [117]
  • Focus auf das Christentum [120]
  • Jüdische Sozialisation, Religionsthematik und Antisemitismus in Einsteins literarischen Schriften [123]
    • Das Frühwerk [123]
    • Das Dramen: Die schlimme Botschaft [129]
    • Das veröffentlichte Schweißfuß-Romanfragment von 1930 [133]
    • Spuren jüdischer Thematik und Antisemitismus im unveröffentlichten Romanfragment BEB II [134]
  • Zusammenfassung [156]

Selbstbestimmung und libertäres Denken
Die österreich-jüdische Schriftstellerin und Pädagogin Etta Federn (1883-1951) und ihr Engagement im Spanischen Bürgerkrieg
[161]

  • Kurzbiographie [163]
  • Inhaltliche Schwerpunkte und Arbeitsthemen [170]
  • Exil in Spanien und Spanischer Bürgerkrieg [179]
  • Frankreich; Befreiung und Nachkriegszeit [184]
  • Zur Rezeption damals und heute [187]
  • Judentum und Anarchismus [192]

Personenverzeichnis [205]