Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
Graswurzelrevolution
Mehr Artikel »

Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie

Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 9783939045007
ISBN/EAN: 9783939045007
Verlag: Graswurzelrevolution
Mehr Artikel von: Graswurzelrevolution
22,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie
Mit Texten u. a. von Godwin, Proudhon, Bakunin, Kropotkin, Malatesta, Landauer, Rocker, Goldman, Voline, Read, Goodman, Souchy

Herausgegeben von Achim von Borries und Ingeborg Weber-Brandies

Nettersheim: Verlag Graswurzelrevolution, 2007. Bearb. Neuauflage. Broschur, 425 Seiten. ISBN 978-3-939045-00-7

Beschreibung:

Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie dokumentiert und kommentiert die libertäre Tradition vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis in die jüngste Vergangenheit. Die theoretischen Grundpositionen der AnarchistInnen wie auch ihr bedeutender Anteil an der Sozialistischen Bewegung, an der Russischen Revolution und am Spanischen Bürgerkrieg werden aufgezeigt. Porträts der wichtigsten VertreterInnen des Anarchismus runden die bearbeitete Neuauflage dieser umfassenden Textsammlung ab, die differenziert die komplexe Entwicklungsgeschichte des Anarchismus nachzeichnet und seine meist unterschlagenen konstruktiven Tendenzen deutlich macht.

Das Prinzip Hoffnung der anarchistischen Utopie bleibt unverzichtbar, wenn wir uns nicht einer resignativen Kapitulation vor den Trägheitskräften des Bestehenden und ebensowenig der destruktiven Dynamik eines ungehemmten Neoliberalismus ausliefern wollen! Mit Beiträgen von William Godwin, Pierre Joseph Proudhon, Michail Bakunin, Peter Kropotkin, Gustav Landauer, Emma Goldman, Rudolf Rocker, Alexander Berkman, Errico Malatesta, Voline, Victor Serge, Augustin Souchy, Gaston Leval, George Orwell, Herbert Read und Paul Goodman.

Über die HerausgeberInnen

Achim von Borries ist freier Publizist in Bremen. Publikationen u. a.: Selbstzeugnisse des deutschen Judentums 1870-1945 (Hg.,1962, 1988); John Stuart Mill: Über Freiheit (Hg. u. Übers.,1969); Bertrand Russell: Politische Schriften (Hg.,1972); Preußen und die Folgen (Hg.,1981); Rebell wider den Krieg. Bertrand Russell 1914-1918 (2006).

Ingeborg Weber-Brandies ist Professorin für Englische Philologie an der Ruhr-Universität Bochum. Publikationen u.a. zu Virginia Woolf (1974), zu dem marxistischen Kritiker Christopher Caudwell (1980), zum englischen Schauerroman (1983) und zu Weiblichkeit und weiblichem Schreiben (1994).

Inhalt

Achim v. Borries und Ingeborg Weber-Brandies: Vorwort zur Neuauflage 2007

Hat der Anarchismus eine Zukunft? Ein Gespräch mit Augustin Souchy (September 1969)

I. William Godwin

  • Über die politische Gerechtigkeit (1793)

II. Pierre Joseph Proudhon

  • Das Prinzip der Föderation (1863)
  • Revolutionäres Programm (1848)
  • Kleiner politischer Katechismus

III. Michail Bakunin

  • Alexander Herzen: Bakunin
  • Sozialismus und Freiheit
  • Marxismus - Freiheit - Staat
  • Zusammenfassung der Grundideen des Revolutionären Katechismus (1866)

IV. Peter Kropotkin

  • Sibirische Erfahrungen
  • Unter den Uhrmachern des Jura
  • Grundprinzipien des Sozialistischen Anarchismus
  • Der Widersinn des Lohnsystems
  • Kommunismus und Freiheit

V. Gustav Landauer

  • Staat und Geist
  • Der Marxismus - der Philister
  • Gemeinde-Sozialismus
  • Der Geist der permanenten Revolution
  • Revolution und Sozialismus (1919)
  • Ernst Niekisch: Gustav Landauer und Erich Mühsam

VI. Emma Goldman

  • Patriotismus - eine Bedrohung der Freiheit

VII. Die Anarchisten und das Sowjetregime

  • Peter Kropotkin: An die Arbeiter des Westens (Juni 1920)
  • Victor Serge: Kropotkins Beisetzung (10. Februar 1921)
  • Victor Serge: Die Anarchisten; Machno
  • Victor Serge: Die Liquidation
  • Alexander Berkman: Der Aufstand von Kronstadt
  • Emma Goldman: Die Russische Revolution und das autoritäre Prinzip (1924)
  • Voline: Warum die Revolution fehlschlug
  • Voline: Der Stalinismus - »Verrat der Revolution«?

VIII. Anarchismus - Gewerkschaften - Syndikalismus

  • Errico Malatesta: Ein anarchistisches Programm (1920)
  • Errico Malatesta: Anarchismus und Gewerkschaften
  • Rudolf Rocker: Anarcho-Syndikalismus

IX. Spanien 1936/37

  • Augustin Souchy: Die soziale Revolution in Spanien 1936
  • Augustin Souchy: Die Kollektivierung in Katalonien
  • Gaston Leval: Kollektive in Spanien
  • George Orwell: Spanische Erfahrungen 1936/37

X. Herbert Read

  • Führerprinzip oder Kooperation?

XI. Paul Goodman

  • Zentralisierung oder Dezentralisierung (1963)

Kommentare (alphabetisch geordnet)

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Die Einigung des revolutionären Proletariats im Bolschewismus

Von Erich Mühsam.
Herausgegeben und Einleitung von Philippe Kellermann

Münster: Unrast Verlag, 2015 (Klassiker der Sozialrevolte; Bd. 24). Broschur, 240 Seiten. ISBN:978-3897719224.

14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Die Einigung des revolutionären Proletariats im Bolschewismus' bestellen
Anarchismus in der Postmoderne

Beiträge zur anarchistischen Theorie und Praxis
Herausgegeben von Jürgen Mümken

Lich: Verlag: Edition AV, 2005. Broschiert: 160 Seiten. ISBN 978-3936049374.

11,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Anarchismus in der Postmoderne' bestellen
Pfade durch Utopia

Pfade durch Utopia
Ein Buch/Film

Von Isabelle Fremeaux und John Jordan. Aus dem Französischen übersetzt von Sophia Deeg.

Hamburg: Edition Nautilus, (Aug.) 2012. Deutsche Erstausgabe. Zweifarbig illustriert mit Fotos und Zeichnungen, Klappenbroschur im Querformat, 320 Seiten. Mit DVD (109 Minuten Film, Format 16:9, französische, englische und deutsche Untertitel). ISBN 978-3894017637.

 

25,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Pfade durch Utopia' bestellen