Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

Vom Friedensmuseum zur Hitlerkaserne

Vom Friedensmuseum zur Hitlerkaserne
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: Gerade ausverkauft
ISBN: 3922226027
GTIN/EAN: 3922226027
Verlage: Libertad
Mehr Titel von: Libertad
17,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel zur Zeit nicht auf Lager!

  Benachrichtigung bei Wiederverfügbarkeit


Vom Friedensmuseum zur Hitlerkaserne
Ein Tatsachenbericht über das Wirken von Ernst Friedrich und Adolf Hitler
Von Ernst Friedrich. Nachwort von Walter G. Oschilewski

Berlin: Libertad Verlag Berlin (Gebrüder Schmück), 1978. Erw. Reprint der Originalausg.: St. Gallen 1935.- 237 Seiten, zahlr. Illustr.. ISBN 3-922226-02-7. Nur noch 3 Expl. aus der Restauflage!

Kurzbeschreibung:

In diesem im Exil geschriebenen Buch schildert der bekannte deutsche Anarchist und Pazifist Ernst Friedrich die Entstehung und Geschichte seines 1923 in Berlin gegründeten 1. Internationalen Antikriegsmuseums, das 1933 von der SA zerstört wurde. Ein spannend geschriebenes Buch zur Geschichte des anarchistischen Pazifismus (bzw. des revolutionären Antimilitarismus) in Deutschland. Im Anhang gibt der Publizist Walter G. Oschilewski einen interessanten Einblick in Leben und Werk von Ernst Friedrich, das eng mit der anarchistischen Jugendbewegung in Deutschland verknüpft war.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: