Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
UNRAST Verlag
Mehr Artikel »

Anarchismus und Revolution

Anarchismus und Revolution
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 9783897712263
ISBN/EAN: 9783897712263
Verlag: UNRAST Verlag
Mehr Artikel von: UNRAST Verlag
14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt

Produktbeschreibung

Anarchismus und Revolution
Gespräche und Aufsätze

Von Gabriel Kuhn

Münster: Unrast Verlag, 2017. Broschur, 200 Seiten. ISBN: 978-3897712263.

Beschreibung:

Die in diesem Buch vereinten Gespräche und Aufsätze bilden eine Bestandsaufnahme der zeitgenössischen anarchistischen Bewegung. Im Zentrum steht die Frage nach dem revolutionären Anspruch des Anarchismus. Wie legitimiert sich dieser? Ist er aufrechtzuerhalten? Im Versuch, vereinfachten Gegensätzen wie dem zwischen ›Klassenkampf‹ und ›Lifestyle‹ auszuweichen, wird ein Anarchismus skizziert, der kulturelle und existenzielle Dimensionen bewahrt, gleichzeitig jedoch in der Lage ist, gesellschaftlich zu intervenieren.

Auch die Frage nach dem Verhältnis des Anarchismus zu anderen linken Strömungen – klassischem Marxismus-Leninismus ebenso wie Formen des (Neo-)Maoismus – zieht sich als roter Faden durch die Beiträge. Zu den behandelten Themen gehört Neoliberalismus ebenso wie Poststrukturalismus; zu den besprochenen Vertreter*innen des Anarchismus Gustav Landauer ebenso wie das CrimethInc.-Kollektiv. Die Beiträge sind eine Mischung aus Interviews, Rezensionen, Online-Artikeln und Aufsätzen in Printmedien, die nun teilweise erstmals auf Deutsch vorliegen.

Inhalt

  • Vorwort [7]
  • Was bedeutet Anarchismus? Black Flame, Definitionen und Identitäten [9]
  • ›Aktivistische Mystik‹. Zu Gustav Landauers Skepsis und Mystik [27]
  • Die anarchistische Hypothese oder Badiou, Žižek und anti-anarchistische Vorurteile [33]
  • Gilles Deleuze im Spannungsfeld von Postanarchismus und Postmarxismus [47]
  • Upgrading oder Downgrading? Zu Oskar Lubins Triple A: Anarchismus, Aktivismus, Allianzen [67]
  • Über den Zustand anarchistischer Theorie und Praxis in der Gegenwart. Ein Streitgespräch mit Oskar Lubin [73]
  • Lost in translation? Zu Mark Brays Translating Anarchy: The Anarchism of Occupy Wall Street [87]
  • Oktoberfest und Anarchie. Zu Erich Mühsams Tagebüchern [99]
  • Anarchismus und Selbstverwaltung [105]
  • Wohin von dem neuen Terrain? Eine Antwort an CrimethInc. [117]
  • Violence Sells ... But Who’s Buying? [123]
  • Für eine solidarische Linke gegen den Neoliberalismus [143]
  • Zapatistas vs. Leuchtender Pfad. Zu J. Moufawad-Pauls 'The Communist Necessity' [167]
  • Revolution ist mehr als ein Wort: 23 Thesen zum Anarchismus [177]