Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
Edition Nautilus
Mehr Artikel »

Meine Oma, General Franco und ich

Meine Oma, General Franco und ich
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 9783894017873
ISBN/EAN: 9783894017873
Verlag: Edition Nautilus
Mehr Artikel von: Edition Nautilus
24,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt
  • Rezensionen
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Meine Oma, General Franco und ich
Autobiografie

Von Stuart Christie

Aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Hamburg: Edition Nautilus, 2014. Deutsche Erstausgabe, Klappenbroschur, 416 Seiten, mit ca. 50 Fotos illustriert. ISBN 978-3894017873.

Beschreibung:

»Stuart Christies anarchistische Aktivitäten und Gesetzesbrüche lassen die Sex Pistols wie Chorknaben aussehen.« Sunday Express

Sommer 1964: Die Beatles führen die europäischen Hitparaden an, Nelson Mandela wird zu lebenslanger Haft verurteilt, Lyndon B. Johnson unterzeichnet die Aufhebung der Rassentrennung – und in Madrid wird ein langhaariger achtzehnjähriger Schotte namens Stuart Christie aufgegriffen, den Rucksack voller Sprengstoff für ein Attentat auf General Franco.

»Granny made me an anarchist«, heißt diese Geschichte im Original, in der Christie so spannend wie humorvoll berichtet, wie er zu Großbritanniens berühmtestem Anarchisten wurde. Dem Glasgower Proletariat entstammend, kam er durch diese Großmutter schon früh mit anarchistischer Moral in Berührung und engagierte sich politisch.

Nach dem Attentatsversuch wurde er von einem spanischen Militärgericht zu zwanzig Jahren Haft wegen Banditentums und Terrorismus verurteilt, saß jedoch nur drei Jahre dieser Strafe ab, nachdem der internationale Druck (u. a. durch Kampagnen von Bertrand Russell und Jean-Paul Sartre) sowie ein Gnadengesuch seiner Mutter für seine Freilassung sorgten. Fünf Jahre später stand er wegen vermeintlicher Beteiligung an Bombenanschlägen der britischen Angry Brigade, einer Stadtguerilla-Gruppe in England, wieder vor Gericht, wurde aber freigesprochen.

»Meine Oma, General Franco und ich« gibt einen lebendigen Eindruck der politischen Bewegungen und Umbrüche der sechziger und siebziger Jahre in Großbritannien und Europa und ist außerdem ein packender Schmöker!

Eine Verfilmung ist für 2014 geplant, nach einem Drehbuch von Duncan Campbell (The Guardian) und Ronan Bennett!

Inhalt

Der schlimmste Tag meines Lebens [7]

Teil 1: Schottland [11]

  • He, Ma, schmeiß’n Brot runter! [15]
  • Als Oma einen Katholiken heiratete [23]
  • Pfadfinderei [35]
  • Meine ersten Anarchisten [42]
  • Die Berliner Mauer und die Calder Street Secondary School [50]
  • Die Anti-Atom-Kampagne [63]
  • Ich trete den Jungen Sozialisten bei [71]
  • Auf Messers Schneide [80]
  • Ich zerreiße mein Labour-Parteibuch [86]

Teil 2: Spanien [97]

  • »Freiheit war mehr als nur ein Wort. . .« [99]
  • Denn er weiß, was er tut [117]
  • »Unser Regime stützt sich auf Bajonette und Blut…« [123]
  • Meine Reise nach Madrid [134]
  • »Stimmt mit meinem Pass etwas nicht?« [148]
  • »Junger Mann aus Blantyre in Untersuchungshaft« [168]
  • Der Consejo de Guerra [183]
  • Szenen aus einem spanischen Gefängnis [192]
  • Kontakt zur Außenwelt [201]
  • Leben in der quinta [208]
  • Meine Mum schreibt an Franco [230]

Teil 3: London [241]

  • Der Schotte kehrt aus dem Ausland heim [243]
  • Nach Hause zu Omas Kartoffelsuppe [248]
  • »Heute Paris,morgen Hornsey!« [262]
  • Agitprop und die Oktoberrevolution [274]
  • »Anarchist sprengt Constables Dorf in die Luft« [287]
  • Zufällige Begegnung in Angel Alley [307]
  • »Wir greifen Besitz an, keine Menschen« [317]
  • »Staatsfeind Nummer 1« [331]
  • Wir tanzen den Brixton Shuffle [346]
  • Im Old Bailey auf der Anklagebank [358]
  • »Nicht schuldig, Euer Ehren» [378]
  • Die Angry Brigade kommt auf freien Fuß [385]
  • »Niemandes Blut auf meinem Gewissen« [394]

Register:

  • Personen [407]
  • Organisationen [412

Rezensionen

Presse- u.a. Stimmen:

 

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Nur die Phantasielosen flüchten in die Realität

Anarchistisches Ja(hr)buch I

Berlin: Karin Kramer Verlag, 1983. Paperback, 165 Seiten, zahlr. Illustrationen. ISBN 38795615247. Gebraucht. Guter Zustand.

12,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Nur die Phantasielosen flüchten in die Realität' bestellen