Das Manifest der Unabhängigen Sozialisten (1892)


ISBN: 978-3-900434-70-0


Das Manifest der Unabhängigen Sozialisten (1892)
Das erste anarchistische Manifest in Österreich

Von Reinhard Müller.

Wien: Verlag Monte Verita, 2002 (= Edition Wilde Mischung; Band 22). Broschiert: 57 Seiten. ISBN: 978-3900434700.

Beschreibung:

Mit dem Parteitag von 1888/89, auf dem sich die österreichische Sozialdemokratie von allen radikalen Teilen der österreichischen Arbeiterbewegung trennte, war der Weg zu einer autonomen anarchistischen Bewegung im heutigen Österreich frei. In der Einleitung wird der mühevolle Weg dieser frühen anarchistischen Bewegung gezeigt, die sich mit dem "Manifest der unabhängigen Socialisten" 1892 ein erstes Mal Gehör verschaffte. Das Buch stellt aber auch den Untergang dieser Bewegung dar, aufgerieben zwischen behördlicher Verfolgung und sozialdemokratischem Machtstreben.

Trotz allem bleibt dieses "Manifest der unabhängigen Socialisten" ein wegweisendes Dokument von Anarchisten am Ende des 19. Jahrhunderts und ein eindrucksvolles Zeugnis von vorausschauender Kritik an der österreichischen Sozialdemokratie und deren Verrat ihrer Ideale.



Preis:

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Manifest der Unabhängigen Sozialisten (1892)