Wege zur intellektuellen Selbstverteidigung


ISBN: 9783922209881


Wege zur intellektuellen Selbstverteidigung.
Medien, Demokratie und die Fabrikation von Konsens

Von Noam Chomsky. Herausgegeben von Mark Achbar.

Grafenau: Trotzdem Verlagsgenosenschaft, 2001. 300 Seiten, kartoniert. ISBN 978-3922209881.

Beschreibung:

Seit Noam Chomsky Mitte der sechziger Jahre seinen Elfenbeinturm als Linguist am Massachussetts Institute of Technologie (MIT) verließ, um gegen den Vietnamkrieg Stellung zu beziehen, hat er eine Vielzahl von Büchern und Artikeln publiziert, unzählige Vorträge gehalten.

In diesem Buch, das zum vielgerühmten Dokumentarfilm „Manufacturing Consent“ entstand, wird zum erstenmal ein Überblick über das Denken und den Werdegang dieses faszinierenden Menschen gegeben. Besonderes Augenmerk gilt dabei Noam Chomskys luzider Medienanalyse, deren manipulative Methoden er aufgezeigt hat. Dieses auch an Bildmaterial reiche Buch ermuntert den Leser, sich der Desinformation im Alltag zu entziehen, kritisch und selbständig zu denken sowie Widerstand zu leisten.



Preis:

22,00 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Wege zur intellektuellen Selbstverteidigung