Bakunin: Ausgewählte Schriften - Bd. 5


ISBN: 9783879562886


Ausgewählte Schriften, Band 5:
Konflikt mit Marx. Teil 1: Texte und Briefe bis 1870
Von Michael Bakunin. Hrsg. von Wolfgang Eckhardt

Berlin: Karin Kramer Verlag, 2004. 240 Seiten, Englisch Broschur. ISBN 978-3879562886. Neu-Exemplar aus der Restauflage des Verlages

Beschreibung:

Der Konflikt zwischen Marx und Bakunin markiert ein entscheidendes Ereignis in der radikalen Ideengeschichte: Die Parteipolitik trennt sich von emanzipatorischen Basisbewegungen. In der Ersten Internationale (1864-1877) wurde dieser Konflikt erstmals ausgetragen: Die föderalistisch und pluralistisch orientierten Landesföderationen der Internationale wurden sich der Differenz zu jenen Strömungen bewußt, die auf zentralistische Organisationsformen und die Gründung nationaler Arbeiterparteien setzten. Die unterschiedlichen Richtungen fanden in Bakunin und Marx ihre stärksten Exponenten. Ihre Ideendifferenz wirkt bis heute fort.

In der Reihe Michael Bakunin - Ausgewählte Schriften wird der Konflikt mit Marx in den Bänden 5 und 6 dokumentiert. Band 5 enthält neben einer ausführlichen Einleitung des Herausgebers Quellen und Dokumente dieser Auseinandersetzung bis zum Jahr 1870, darunter Materialien zur Erbrechtsdebatte auf dem Basler Kongreß der Internationale sowie sämtliche überlieferte Briefe (und Widmungen) Bakunins an Marx.



Preis:

24,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bakunin: Ausgewählte Schriften - Bd. 5