Gewerkschaften in Argentinien


ISBN: 9783923024001


Gewerkschaften in Argentinien
Vom Anarchismus zum Peronismus

Von Walter Bittner

Berlin: Schelzky & Jeep, 1982. 517 Seiten. Karton. ISBN 3923024002 / ISBN-13: 9783923024001.
[Nur noch wenige Exemplare erhältlich! Vom Autor für das DadAWeb gespendete Restauflage. Der Netto-Verkaufserlös geht zu 100% an das DadAWeb].

Beschreibung:

Die argentinische Gewerkschaftsbewegung besitzt eine lange Tradition; für ein Land der 'Dritten Welt' ein eher ungewöhnlicher Tatbestand. Der Autor beschreibt die Geschichte der argentinischen Gewerkschaften von den anarchistisch dominierten Anfängen um die Jahrhundertwende bis zur institutionalisierten CGT unter Peron. Dabei wird der Schwerpunkt der Untersuchung auf das Verhältnis von Gewerkschaften und Peronismus zwischen 1943 und 1955 gelegt, da in diesem Zeitraum die argentinischen Gewerkschaften ihre Stärke und ihre ideologische Orientierung errangen, die ihnen auch heute noch politisches Gewicht verleihen.

Mit diesem Band liegt erstmals in deutscher Sprache eine umfassende Darstellung der argentinischen Gewerkschaftsbewegung für den Zeitraum von ihren Anfängen bis 1955 vor.



Preis:

9,80 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewerkschaften in Argentinien