Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage

Espero *

Der Espero-Verlag steht in der Tradfition des Verlages der Mackay-Gesellschaft, deren Publikationen er auch tlw. noch anbietet. Der Schwerpunkt seiner verlegerischen Tätigkeit liegt in der Veröffentlichung der Zeitschrift "Espero. Forum für libertäre Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung". In Koproduktion von Espero (Berlin/Hamburg) und Edition Anares (Bern/Schweiz) sind zahlreiche Sonderhefte der Zeitschrift "Espero" erschienen. Die Zeitschrift wurde zum Jahresende 2013 eingestellt. An Ihrer Stelle (und evtl. als Überbrückung zu einer Fortsetzung als Zeitschrift) wurde der Blog "Espero-Redaktion" eingerichtet.