Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
Kramer
Mehr Artikel »

System der ökonomischen Widersprüche

System der ökonomischen Widersprüche
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 9783879562817
EAN: 9783879562817
Verlag: Kramer
Mehr Artikel von: Kramer
30,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

System der ökonomischen Widersprüche
oder Philosophie des Elends

Von Pierre-Joseph Proudhon. Hrsg. von Lutz Roemheld und Gerhard Senft

Berlin: Karin Kramer Verlag, 2003. 586 Seiten, Paperback. ISBN 978-3879562817

Beschreibung:

Im "System der ökonomischen Widersprüche oder: Philosophie des Elends" (1846) entwickelt Pierre-Joseph Proudhon (1809 - 1865) seine Theorie der Entstehung, Entwicklung und Funktionsweise der Waren produzierenden und tauschenden Industriegesellschaft. Dabei berücksichtigt er philosophische, religiöse und sozialpolitische Aspekte, bezogen auf Frankreich und die internationale Ebene. In der Tradition der Politischen Ökonomie und der Hegelschen Philosophie stehend, erarbeitet Proudhon umfassende Stellungnahmen u.a. zu folgenden Themen: Produktionsfaktor Arbeit und Arbeitsteilung, Technologisierung der Arbeitswelt, Wesen des Wertes, Konkurrenzprinzip, Eigentum und Monopol sowie Geld- und Kreditwesen.

In seinem "System" übt Proudhon zugleich fundamentale Kritik an der theoretischen Basis und den wirtschafts- und sozialpolitischen Grundsätzen der Klassischen Nationalökonomie, die dem Werk seine bis heute gültige dogmengeschichtliche Bedeutung verleiht. Darüber hinaus spricht er aber auch, etwa im Hinblick auf die problematischen Aspekte eines globalisierten Freihandelssystems, Fragen von höchst aktuellem Interesse an, wie etwa die der sozialen Verantwortbarkeit eines solchen Systems.

Last, not least sei an die wichtige Rolle erinnert, die das "System" als Gegenstand der 1847 von Karl Marx in seiner "Misère de la Philosophie" veröffentlichten Kritik für die Entwicklung des Marxismus gespielt hat.

Die vorliegende Ausgabe des "System" ist die völlige Neubearbeitung der 1847 erstmalig (und 1966 als Neudruck) erschienenen Übersetzung von Karl Grün, die um eine Einführung von Dr. Gerhard Senft, Professor der Wirtschaftswissenschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien, und um ein umfassendes Personen- und Sachregister erweitert worden ist.

 

Inhalt

ERSTER BAND:

Prolog

Erstes Kapitel: Von der ökonomischen Wissenschaft:
§ 1: Gegensatz von Tatsache und Recht in der Ökonomie der Gesellschaften
§ 2: Unzugänglichkeit der Theorien und Kritiken

Zweites Kapitel: Vom Wert:
§ 1: Gegensatz von Nutzwert (Brauchbarkeit) und Tauschwert
§ 2: Konstituierung des Wertes; Erklärung des Reichtums
§ 3: Anwendung des Gesetzes der Verhältnismäßigkeit der Werte

Drittes Kapitel: Ökonomische Entwicklungsstadien; Erste Epoche - die Teilung der Arbeit:
§ 1: Gegensätzliche Wirkungen des Prinzips der Teilung
§ 2: Ohnmacht der Palliative - Die Herren Blanqui, Chevalier, Dunoyer, Rossi und Passy

Viertes Kapitel: Zweite Epoche - die Maschinen:
§ 1: Von der Rolle der Maschinen in ihren Beziehungen zur Freiheit
§ 2: Widerspruch der Maschinen - Ursprung des Kapitals und des Lohnes
§ 3: Von den Vorsichtsmaßregeln gegen den verderblichen Einfluß der Maschinen

Fünftes Kapitel: Dritte Epoche - die Konkurrenz:
§ 1: Notwendigkeit der Konkurrenz
§ 2: Verderbliche Wirkungen der Konkurrenz und Zerstörung der Freiheit durch sie
§ 3: Von den Mitteln gegen die Konkurrenz

Sechstes Kapitel: Vierte Epoche - das Monopol:
§ 1: Notwendigkeit des Monopols
§ 2: Das Monopol als Unglück für die Arbeit und als Verkehrung der Ideen

Siebentes Kapitel: Fünfte Epoche - die öffentliche Ordnung oder die Steuer:
§ 1: Synthetische Idee der Steuer - Ausgangspunkt und Entwicklung dieser Idee
§ 2: Antinomie der Steuer
§ 3: Verderbliche und unvermeidliche Folgen der Steuer (Lebensmittel, Luxusgesetze, öffentliche Ordnung auf dem Land und in der Fabrik, Erfindungspatente, Fabrikzeichen usw.

Achtes Kapitel: Von der Verantwortlichkeit des Menschen und Gottes unter dem Gesetz des Widerspruches oder: Lösung des Problems der Vorsehung:
§ 1: Schuld des Menschen - Erläuterung des Mythos vom Sündenfall
§ 2: Auseinandersetzung des Mythos der Vorsehung - Rückwärtsgehen Gottes

 


ZWEITER BAND:

Neuntes Kapitel: Sechste Epoche - Die Handelsbilanz:
§ 1: Notwendigkeit des freien Handels
§ 2: Notwendigkeit des Schutzes
§ 3: Theorie der Handelsbilanz

Zehntes Kapitel: Siebente Epoche - Der Kredit:
§ 1: Ursprung und Entwicklung der Idee des Kredits - Widerspruchsvolle Vorurteile in Bezug auf diese Idee
§ 2: Entwicklung der Krediteinrichtungen
§ 3: Lüge und Widerspruch des Kredits - Seine zerstörerischen Wirkungen, seine Macht der Verarmung

Elftes Kapitel: Achte Epoche - Das Eigentum:
§ 1: Das Eigentum ist unerklärbar außerhalb der ökonomischen Reihe - Von der Organisation des gesunden Menschenverstandes, oder: Problem der Gewißheit
§ 2: Ursachen der Einführung des Eigentums
§ 3: Wie das Eigentum ausartet
§ 4: Beweis der Hypothese Gottes durch das Eigentum

Zwölftes Kapitel: Neunte Epoche - Die Gemeinschaft:
§ 1: Die Gemeinschaft stammt aus der politischen Ökonomie
§ 2: Erklärung dessen, was Eigen, und dessen, was Gemeinsam ist
§ 3: Stellung des kommunistischen Problems
§ 4: Die Gemeinschaft nimmt ihr Ende für ihren Anfang
§ 5: Die Gemeinschaft ist unverträglich mit der Familie, dem Bild und Vorbild der Gemeinschaft
§ 6: Die Gemeinschaft ist unmöglich ohne ein Gesetz der Verteilung und geht durch die Verteilung zugrunde
§ 7: Die Gemeinschaft ist unmöglich ohne ein Gesetz der Organisation und geht durch die Organisation zugrunde
§ 8: Die Gemeinschaft ist unmöglich ohne die Gerechtigkeit und geht an der Gerechtigkeit zugrunde
§ 9: Die Gemeinschaft ist eklektisch, unverständig und unverständlich
§ 10: Die Gemeinschaft ist die Religion des Elends

Dreizehntes Kapitel: Zehnte Epoche - Die Bevölkerung:
§ 1: Zerstörung der Gesellschaft durch die Kindererzeugung und die Arbeit
§ 2: Das Elend ist die Tat der politischen Ökonomie
§ 3: Prinzip des Gleichgewichts der Bevölkerung

Vierzehntes Kapitel: Kurze Zusammenfassung und Schluß

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Anarchistischer Sozialismus

Von Augustin Souchy. Herausgegeben, eingeleitet und zusammengestellt von Hans Jürgen Degen

Münster: Unrast Verlag, 2010. Broschur, 273 Seiten. ISBN:978-3897719194

14,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Anarchistischer Sozialismus' bestellen
Nacht über Spanien

Bürgerkrieg und Revolution in Spanien 1936-1939
Von Augustin Souchy. Mit einem Vorwort von Wolfgang Haug.

Aschaffenburg: Trotzdem bei Alibri, 2007, überarbeitete Neuausgabe. Kartoniert, 234 Seiten, ISBN: 978:3865699008

18,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Nacht über Spanien' bestellen
Theorie der Steuer

Von Pierre-Joseph Proudhon. Herausgegeben und übersetzt aus dem Französischen von Lutz Roemheld, eingeleitet von Dirk Löhr.

Marburg: Metropolis Verlag, 2012. Broschur, 358 Seiten. ISBN 978-3895189050.

34,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Theorie der Steuer' bestellen