Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
Verlag Klaus Guhl
Mehr Artikel »

Reise nach Russland 1920

Reise nach Russland 1920
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: Gerade ausverkauft
Art.Nr.: 9783921572122
ISBN/EAN: 9783921572122
Verlag: Verlag Klaus Guhl
Mehr Artikel von: Verlag Klaus Guhl
22,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Reise nach Rußland 1920
Mit einem aktuellen Vorwort "59 Jahre danach", Erinnerungen an Lenin und einem Gespräch

Von Augustin Souchy u. Andreas W. Mytze

Berlin: Gemeinschaftsausgabe von Verlag europäische ideen und Verlag Klaus Guhl, 1979. Broschur, 144 u. 28 S. o. Pag. ISBN: 978-3921572122. [Sammlerhinweis: Aus der Restauflage des Verlages]

Beschreibung:

Der Anarchosyndikalist Augustin Souchy war 1920 als Gastdelegierter der Freien Arbeiter-Union Deutschlands (Anarchosyndikalisten) nach Moskau zum II. Gründungskongres der Komintern gereist. Er nutzte die Gelegenheit, um von April bis Oktober 1920 eine Studienreise durch Sowjetrurssland und die Ukraine zu machzen. Sein Bericht ist einer der ersten in Deutschland erschienenen anarchistischen Augenzeugenberichte über die Ergebnisse der Russische Revolution und die Aktivitäten der russischen Anarchisten.

Inhalt

Vorwort von Augustin Souchy: 49 Jahre danach [I-V]

Wie lebt der Arbeiter und Bauer in Rußland und der Ukraine?
Resultat einer Studienreise von April bis Oktober 1920
von Augustin Souchy


Vorwort [4]

Die sozialistische Bewegung in Rußland [13]

  • Eine graphische Darstellung [12]
  • Die Marxisten (Sozialdemokraten) [13]
  • Die Narodniki (Volkssozialisten) [15]
    • Die Rechten Sozialisten-Revolutionäre [15]
    • Die Linken Sozialisten-Revolutionäre [16]
    • Die Maximalisten [19]
  • Die Anarchisten und Syndikalisten [21]
  • Die Anarchisten des "Nabat" [25]


Das Land [27]

  • Die wirtschaftliche Lage der Bauern [29]
  • Die politische Lage der Bauern [37]


Die Stadt und die Industrie [42]

  • Die Entwicklung der Gewerkschaften [42]
  • Die Organisationen der Gewerkschaften [53]
  • Die Opposition in den Gewerkschaften [58]
  • Verstaatlichung oder Sozialisierung [62]
  • Die Vertrustung [65]
  • Die Kustarbetriebe und Arteis [70]
  • Die Konsumtion [71]
  • Das Leben der Arbeiter in den Städten [80]
  • Arbeiterversicherung [85]
  • Das Finanzwesen [87]
  • Die Sowjets (Räte) [90]
  • Die Rote Armee [96]
  • Die Erziehung [102]


Die Ukraine [106]

  • Machno [110]
  • Die sozialistische Bewegung in der Ukraine [129]
  • Der Kommunismus und die Bauernschaft [133]
  • Die wirtschaftliche Lage in der Ukraine [137]


ANHANG:

  • Augustin Souchy: Erinnerungen an Lenin [o.Pag.]
  • Gespräch mit Augustin Souchy [o. Pag.]

 

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Max Nettlau - Biographie

Leben und Werk des Historikers vergessener sozialer Bewegungen
Von Rudolf Rocker, Vorwort von Rudolf de Jong

Berlin: Karin Kramer Verlag, 1978. Kartoniert, 336 Seiten, 7 Illustrationen. ISBN: 978-3879560738.Gebraucht: Gut erhaltenes Exemplar. Papier altersbedingt nachgedunkelt.

18,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Max Nettlau - Biographie' bestellen