Kundengruppe: Gast
Willkommen zurück!
Verlage
Verlag Edition AV
Mehr Artikel »

Der werdende Mensch (Ausstellungskatalog)

Der werdende Mensch (Ausstellungskatalog)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: NOI20110513
EAN: NOI20110513
Verlag: Verlag Edition AV
Mehr Artikel von: Verlag Edition AV
7,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhalt
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Katalog zur Ausstellung
Der Werdende Mensch
Gustav Landauer - Schriftsteller, Kulturphilosoph, Libertärer
(10. März – 27. März 2011 Lich)

Hrsg. von Siegbert Wolf. Lich: Verlag Edition AV, 2011. Broschur, 70 Seiten, zahlr. Abbildungen.

Beschreibung:

Als Literaturkritiker, Übersetzer, Roman- und Novellenautor, Vortragsredner und Essayist, als nichtmarxistischer libertärer Sozialist und jüdischer Kulturphilosoph genoss Gustav Landauer (1870 – 1919) hohes Ansehen. Er agierte als Sprach- und Kulturkritiker, sowie Initiator zahlreicher Projekte.

Was Gustav Landauer vor allem antrieb, betraf die Suche nach einer menschlichen Gemeinschaft freier und gleichberechtigter Menschen in einer dezentralen und föderal vernetzten Welt. Ob in seiner umfassenden Rezeption der Dramen William Shakesspeares sowie der Französischen Revolution von 1789 oder in seinen zahlreichen Vorträgen (deutsche und internationale Literaturgeschichte, Regeneration des Judentums, Antimilitarismus) – stets wird seine Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Miteinander deutlich.

Landauers noch heute lesenswerte Bücher und Essays vermitteln das sozialgeschichtliche Panorama einer bewegten Zeit am Ausgang des 19. Jahrhunderts und in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Seine Wirkung motivierte so unterschiedliche Zeitgenossen wie Martin Buber, Erich Mühsam, Margarete Susman, Walter Benjamin, Ernst Bloch, Georg Kaiser und Ernst Toller.

Inhalt

  • Siegbert Wolf, Erinnerung an Gustav Landauer (S. 3-5)
  • Zeittafel Gustav Landauer (S. 6-11)
  • Gustav Landauer, Vor fünfundzwanzig Jahren (1913) (S. 12-15)
  • Zeittafel Hedwig Lachmann (S. 16/17)
  • Gedichte Gustav Landauers und Hedwig Lachmanns (S. 18/19)
  • Der Sozialist/Der Sozialistische Bund (S. 20-25)
  • Der Todesprediger (S. 26f.)
  • Gustav Landauer, Lew Nikolajewitsch Tolstoi (1910) (S. 28-30)
  • Skepsis und Mystik (S. 32-35)
  • Die Revolution (S. 36f.)
  • Gustav Landauer, Brot (1911), (S. 38f.)
  • Aufruf zum Sozialismus (S. 40-43)
  • Der Werdende Mensch (S. 44f.)
  • Gustav Landauer, Die Botschaft der Titanic (1912) (S. 46-49)
  • Martin Buber (S. 50-53)
  • Die Revolution 1918/19 (S. 54-57)
  • Judentum (S. 58-63)
  • Einfluss (S. 64f.)
  • Bibliographie (S. 66-68).

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Landauer: Ausgewählte Schriften - Band 13

Die Revolution
Textkritische Ausgabe der Erstauflage

Von Gustav Landauer

Hrsg., kommentiert, mit einer Einleitung sowie einem Register versehen von Siegbert Wolf. Illustrationen von Uwe Rausch.
Lich: Verlag Edition AV, 2017. Broschur, 192 Seiten. 978-3868411683.

18,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Landauer: Ausgewählte Schriften - Band 13' bestellen
Landauer: Ausgewählte Schriften - Band 11

Aufruf zum Sozialismus
Von Gustav Landauer.

Herausgegeben, kommentiert, mit einer Einleitung sowie einem Register versehen von Siegbert Wolf. Illustrationen von Uwe Rausch..

Lich: Verlag Edition AV, 2015. Broschur, 208 Seiten. ISBN 978-3868411331.

18,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Landauer: Ausgewählte Schriften - Band 11' bestellen
Der Einzige und seine Heimatstadt

Max Stirners Bayreuth - und was davon geblieben istt
Von Paul Jordens

Leipzig: Verlag Max Stirner Archiv / edition unica, 2004. Broschur, 40 Seiten, zahlr. Illustrationen, ISBN 978-3933287533.

5,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Der Einzige und seine Heimatstadt' bestellen