Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
aLibro - Fachbuchhandlung für Anarchie & Anarchismus
Autorenbuchhandlung des DadAWeb

Ne znam - Zeitschrift für Anarchismusforschung, Nr. 09

Ne znam - Zeitschrift für Anarchismusforschung, Nr. 09
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ISBN: 978-3-86841-250-5
GTIN/EAN: 9783868412505
Verlage: Verlag Edition AV
Mehr Titel von: Verlag Edition AV
12,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Ne znam - Zeitschrift für Anarchismusforschung
Nummer 9 | Frühjahr 2020
Herausgegeben von Philippe Kellermann

Bad Salzdetfurth: Verlag Edition AV , 2020. Broschur, 228 Seiten. ISBN: 978-3868412505.

Beschreibung:

Wer sich jedenfalls fragt, was die Ne znam eigentlich soll – und mit ihr bezweckt wird, dem sei gesagt: Garnichts!

Die eigentlich wichtigen Fragen und Entscheidungen stellen sich im alltäglichen Leben und nicht in Zeitschriften; also wozu dann große Worte, die lediglich Ersatzhandlungen kaschieren? Ansonsten erscheint es mir doch ganz nett, wenn man ein wenig Zeit und Interesse hat, sich an Texten erfreuen zu können oder sich über diese zu ärgern, die gebündelt eine Thematik (den Anarchismus) behandeln, der doch ansonsten immer noch – vor allem im deutschsprachigen Raum – so wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Aus dem Inhalt

Aufsätze:

  • Olaf Briese: Die Berliner Abend-Post (1850). Die erste deutschsprachige anarchistische Zeitung (Teil 1)
  • Hartmut Rübner: „Bekämpfung der größten Barbarei der heutigen Kultur, des systematischen Verbrecherthums, des Anarchismus“. Zur Eugenik in der lebensreformerischen Philosophie des Heilkundlers Dr. Christoph von Hartungen
  • José Pierre: Surrealismus und Anarchie. Vom Anarchismus im Surrealismus zum Surrealismus im Anarchismus
  • Jens Kastner: Solidarität zwischen Staat und Anarchie. Zur aktuellen Debatte um Grundlagen und Motivationen solidarischer Praktiken
  • Jonathan Eibisch: Die soziale Revolution beschreiben! Eine Kritik an Florian Grossers Ausführungen zu anarchistischen Vorstellungen von Revolution in einem Einführungsband zur Revolutionstheorie
  • Wolfgang Eckhardt: Anarchistische Flugblätter im Bestand SGY 2 der SAPMO/Bundesarchiv

Historische Dokumente:

  • Johann Most/Abe Isaak: Freie Liebe – eine Kontroverse (1903)
  • Eingeleitet und kommentiert von Philippe Kellerman
Rezensionen

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Bildung ohne Zwang

Bildung ohne Zwang